News

Atlanta Hawks und Milwaukee Bucks treffen im ersten NBA Spiel in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufeinander

von links nach rechts: His Excellency Saleh Al Geziry, Director General of Tourism, Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi, Ralph Rivera, Managing Director, NBA Europe and Middle East
     
  • NBA Abu Dhabi Games 2022: Hawks und Bucks tragen zwei Preseason Games am 6. und 8. Oktober in der Etihad Arena auf Yas Island aus
  • Fans können sich unter NBA.com/AbuDhabi für ein Tickets registrieren

LONDON UND ABU DHABI, 10. Mai 2022 - Die  National Basketball Association (NBA) und das Department of Culture and  Tourism - Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) haben heute bekannt gegeben, dass die  Atlanta Hawks und der NBA Champion 2021 Milwaukee Bucks am Donnerstag, den 6.  Oktober, und am Samstag, den 8. Oktober 2022, zwei Preseason Games in der  Etihad Arena auf Yas Island in Abu Dhabi austragen werden. Die NBA Abu Dhabi  Games 2022 werden die ersten Spiele der Liga in den Vereinigten Arabischen  Emiraten (VAE) und am Arabischen Golf sein.
 
Die Tickets für die NBA Abu Dhabi Games 2022 gehen erst zu einem späteren  Zeitpunkt in den Verkauf. Fans können sich schon jetzt unter NBA.com/AbuDhabi registrieren,  um mehr über die NBA Abu Dhabi Games 2022 zu erfahren, exklusiven Zugang zum  Ticket-Vorverkauf zu bekommen und sich zusätzliche Vorteile zu sichern.   
 
Die Hawks haben aktuell den zweimaligen NBA All-Star Trae Young, den NBA  Rebound-Leader der Saison 2020-21 Clint Capela und die Mitglieder des zweiten  NBA All-Rookie-Teams 2018 John Collins und Bogdan Bogdanović in ihrem Team.  Bei den Bucks spielen der zweimalige Kia NBA MVP Giannis Antetokounmpo, der  dreimaligen NBA All-Star Khris Middleton und Jrue Holiday, der dreimal im NBA  All-Defensive-Team war. In der vergangenen Saison trafen die beiden Teams in  den Eastern Conference Finals aufeinander, bevor die Bucks ihre erste NBA  Meisterschaft seit 50 Jahren gewannen. 

Die NBA Abu Dhabi Games 2022 werden in  den Vereinigten Arabischen Emiraten und im gesamten Nahen Osten und  Nordafrika live auf beIN SPORTS, The Sports Channel sowie im NBA League Pass,  dem Abo-Dienst der Liga, übertragen. So können Fans in mehr als 200 Ländern  weltweit die Spiele im Fernsehen oder über digitale und soziale Medien  verfolgen.

Die NBA Abu Dhabi Games 2022 sind Teil einer mehrjährigen Partnerschaft  zwischen der NBA und dem DCT Abu Dhabi. Zu Beginn des Jahres wurde die erste  Jr. NBA Abu Dhabi League ins Leben gerufen, eine Jugend-Basketballliga für  450 Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren aus lokalen Schulen in  Abu Dhabi. Die Partnerschaft umfasst darüber hinaus diverse interaktive  Fan-Events mit aktuellen und ehemaligen NBA Spielern, eine Reihe von “NBA FIT  Clinics” zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden sowie eine NBA 2K  League Ausstellung auf der Middle East Film & Comic Con. 

DCT Abu Dhabi fungiert im Rahmen von “Visit Abu Dhabi", einer Initiative  zur Förderung des Tourismus in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen  Emirate, als offizieller Partner der NBA für den Nahen Osten, Nordafrika,  Europa und China.

Mehr als 220 männliche und weibliche Nachwuchstalente aus der Region –  darunter fünf Spieler aus den Vereinigten Arabischen Emiraten – haben an  Basketball Without Borders (BWB) oder der NBA Academy teilgenommen. Beides  sind Elite-Entwicklungsprogramme der amerikanischen Basketballliga für  Toptalente außerhalb der USA. Seit 2019 haben darüber hinaus mehr als 500  Jungen und Mädchen an der NBA Basketball School Dubai (VAE) teilgenommen,  einem ganzjährigen, gebührenpflichtigen Förderprogramm für Jungen und Mädchen  im Alter von 6 bis 18 Jahren.  

von links nach rechts: His Excellency Saleh Al Geziry, Director General of Tourism, Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi, Ralph Rivera, Managing Director, NBA Europe and Middle East

Zitate:

Steve Koonin, ​​CEO Atlanta Hawks: "Die NBA leistet weiterhin großartige Arbeit, um den Sport international zu fördern, und wir sind begeistert, dass wir die Möglichkeit haben, an den ersten NBA Abu Dhabi Games teilzunehmen. Mit Blick auf die Zukunft der Hawksals Brand wollen wir weltweit eine der führenden NBA Franchises werden. Wir glauben, dass die Erfahrung für unsere Spieler und Mitarbeiter, die Kultur inAbu Dhabi zu erleben, unvergesslich und beeindruckend sein wird."

Peter Feigin, President Milwaukee Bucks and Fiserv Forum: "Wir fühlen uns geehrt, dass wir an den ersten Spielen der NBA in denVereinigten Arabischen Emiraten teilnehmen dürfen. Da die NBA weiterhin weltweit expandiert, freuen wir uns darauf, Abu Dhabi zu besuchen und das Ziel der Liga zu unterstützen, Menschen durch Basketball zu inspirieren. Wir sind stolz darauf, unsere Stadt, unseren Staat und die Bucks-Fans im Oktoberweltweit zu vertreten."

DCT Abu Dhabi Director General H.E. Saleh Mohamed Al Geziry: “Wir sind begeistert, die ersten NBA Spiele der Vereinigten Arabischen Emirate in Abu Dhabi auszurichten und freuen uns darauf, die Atlanta Hawks, dieMilwaukee Bucks und Basketballfans aus der ganzen Welt zu begrüßen, um diese unglaubliche Stadt zu entdecken und unsere authentische emiratische Kultur zu erleben. Basketball hat die Fähigkeit, Gemeinschaften zu vereinen, und derGeist des Spiels sowie die Energie, die es mit sich bringt, werden von denSpielern und Besuchern sowohl auf als auch neben dem Platz zu spüren sein. DerEmpfang der NBA-Teams ist ein wichtiger Meilenstein in unserer umfassendenPartnerschaft mit dieser Weltklasse-Sportorganisation."

Ralph Rivera, Managing Director NBA Europe and Middle East: “Die Atlanta Hawks und die Milwaukee Bucks im Oktober nach Abu Dhabi zu holen, ist ein wichtiger Meilenstein für die Liga und das weltweite Wachstum desBasketballs. Zusätzlich zu den Spielen freuen wir uns darauf, die Fans durch eine Vielzahl begleitender Events zu begeistern und der lokalen Gemeinschaft durch NBA Cares Initiativen und Förderprogramme, die jungen Jungen und Mädchen den Sport und seine Werte vermitteln, etwas zurückzugeben."

Alle News von

NBA