Telekom und Gorillaz schaffen neue Musikdimension

  • Telekom verkündet Partnerschaft mit der britischen Band Gorillaz
  • Exklusive Clips der ersten Live-Performance des neuen Studioalbums “Humanz” auf electronicbeats.net
  • Neue Kampagne mit innovativen Musikerlebnissen kombiniert das beste Netz mit aktueller AR- und VR-Technologie

Die Deutsche Telekom hat im Rahmen ihres internationalen Musikprogramms Telekom Electronic Beats eine Partnerschaft mit der britischen Band Gorillaz geschlossen. Durch die vielfältige Nutzung der zukunftsweisenden Technologien der Telekom können europaweit die Fans die Musik und die Gorillaz komplett neu erfahren. Durch die vielzähligen Aktionen wird das Credo des Albums „We are Humanz“ – „Wir sind menschlich“ erlebnisreich, innovativ und vielfältig umgesetzt werden.

“Die Magie der Gorillaz besteht darin, dass sie beides sind – real und virtuell, eine Tatsache, die Telekom Electronic Beats vollständig unterstützt”, sagt Niamh Byrne, Eleven Künstlermanagement. “Gemeinsam werden wir eine Vision verwirklichen.”

In ihrer Rolle als führender europäischer Telekommunikationsanbieter ermöglicht es die Telekom, vernetzte digitale Technologien erlebbar zu machen – und löst so ihr Markenversprechen “Erleben, was verbindet.” immer wieder aufs Neue ein.

„Wir sind sehr stolz, dass wir der Band neue Möglichkeiten und Dimensionen durch die Partnerschaft und mit unserem Programm Telekom Electronic Beats eröffnen können. Dadurch zeigen wir erneut wie „Erleben, was verbindet.“ innovativ und vielseitig teilbar umgesetzt werden kann“, sagt Wolfgang Kampbartold, Vice President of International Market Communications Deutsche Telekom.

Rund um die Veröffentlichung des neuen Albums “Humanz” am 28. April startet die Deutsche Telekom eine Kampagne. Ein Bestandteil wird der Launch einer innovativen Augmented Reality App sein. Diese wird Fans den Zugang zu exklusivem Gorillaz Content ermöglichen. Darüber hinaus wird es exklusive Konzerte in ausgewählten europäischen Telekom Märkten geben.

Bandmitbegründer Jamie Hewlett unterstreicht die Bedeutung der technologischen Partnerschaft: ”Die Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom ermöglicht uns, zu experimentieren und unsere Träume zum Leben zu erwecken.”

Exklusive Clips der ersten Live-Performance des neuen Studioalbums “Humanz” wird es auf electronicbeats.net geben. Weitere Aktivitäten und Events werden folgen.

Deutsche Telekom Medienbüro

Frau Katharina Telschow
Telefon +49-30-349 964 – 13
Telefax +49-30-349 964 – 79
Mail:

Schröder+Schömbs
Public Relations GmbH
Torstr. 107, 10119 Berlin