NBA in Paris 2020

NBA trägt erstmals reguläres Saisonspiel in Paris aus 

  • Beim NBA Paris Game 2020 Presented by beIN SPORTS treten am Freitag, den 24. Januar, die Charlotte Hornets gegen die Milwaukee Bucks in der AccorHotels Arena an  
  • Fans können sich unter NBAEvents.com/ParisGame für #NBAParis-Ticketinformationen registrieren

PARIS, 28. März 2019 – Die National Basketball Association (NBA) und beIN Sports, der offizielle Broadcast-Partner der NBA in Frankreich, haben heute bekannt gegeben, dass die Charlotte Hornets und die Milwaukee Bucks am Freitag, den 24. Januar 2020, in der AccorHotels Arena das erste reguläre Saisonspiel der NBA in Paris austragen werden.

Tickets für das NBA Paris Game 2020 Presented by beIN Sports gehen zu einem späteren Zeitpunkt in den Verkauf. Fans können sich auf NBAEvents.com/ParisGame registrieren, um Vorverkaufs-Informationen und weitere Informationen zu erhalten.

Die heutige Ankündigung wurde live bei der Show “NBA Extra” auf beIN Sports in Anwesenheit von Charlotte Hornets Legende Muggsy Bogues übertragen sowie durch eine Marketing-, Digital- und OnAir-Kampagne unterstützt. Diese umfasste Banner am Hotels de Ville, gebrandete Busse sowie maßgeschneiderte Inhalte auf den digitalen Kanälen der NBA sowie beIN SPORTS.

Das NBA Paris Game 2020 Presented by beIN SPORTS wird das zweite Spiel der Hornets in Paris sein, nachdem sie 1994 in der französischen Hauptstadt ein Vorsaison-Spiel gegen die Golden State Warriors bestritten hatten. Der Kader der Hornets umfasst derzeit den dreifachen NBA All-Star Kemba Walker, den viermaligen NBA-Champion Tony Parker (Frankreich) und seinen Landsmann Nicolas Batum.

Tony Parker playing basketball

DENVER, COLORADO – JANUARY 5: Tony Parker #9 of the Charlotte Hornets plays the Denver Nuggets in the first quarter at the Pepsi Center on January 5, 2019 in Denver, Colorado. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement. (Photo by Matthew Stockman/Getty Images)

 

Für die Bucks wird es ihr erstes Spiel in Frankreich sein, nachdem sie 2015 ein reguläres Saisonspiel in London absolviert haben. Die Bucks, die derzeit die beste Bilanz in der NBA haben, verfügen über den dreifachen NBA All-Star Giannis Antetokounmpo (Griechenland). Dieser sammelte während des NBA All-Star Voting 2019 presented by Google die meisten Fan-Stimmen in der Eastern Conference. Darüber hinaus können die Bucks den 2019er NBA All-Star Khris Middleton und den 2016-17er Kia NBA-Rookie of the Year, Malcolm Brogdon, vorweisen. Das Spiel ist seit 1991 das 10. Spiel der NBA in der AccorHotels Arena und grundsätzlich das 11. Spiel in Frankreich.

Das NBA Paris Game 2020 Presented by beIN SPORTS wird in Frankreich, dem Nahen Osten sowie Nordafrika (MENA) von beIN Sports, von den Broadcast-Partnern der NBA in Europa und Afrika südlich der Saharasowie vom NBA League Pass live übertragen und erreicht Fans in mehr als 200 Ländern und Gebieten auf der ganzen Welt.

Das Spiel wird von einer Vielzahl von Marketing Partnern unterstützt, darunter der Presenting Partner beIN SPORTS, Beats, Nike und Tissot. Weitere Partner werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Neben der Action auf dem Court bietet das NBA Paris Game 2020 eine Reihe interaktiver Fan-Aktivitäten, Initiativen zur Gemeindearbeit von NBA Cares und Jr. NBA-Basketballprogramme, die den Fans in Paris die NBA-Erfahrung nahe bringen.
Die NBA ist in Frankreich seit mehr als 35 Jahren präsent. beIN SPORTS France ist seit 2012 der offizielle Broadcast-Partner der NBA und bietet eine konkurrenzlose Berichterstattung in Frankreich. Derzeit können Fans auf beIN SPORTS einmalige 14 Live-Spiele pro Woche genießen, darunter zwei Primetime-Spiele am Wochenende. Darüber hinaus laufen zwei dezidierte NBA-Shows, einschließlich der täglich aktuellen Show „NBA Extra“ um 12:45 Uhr.

In den Kadern zum NBA-Saisonbeginn 2018-19 waren neun französische Spieler vertreten – in der 12. Saison in Folge mehr als aus jedem anderen europäischen Land. Neben zehn Vorsaison-Spielen in Frankreich hat die Liga interaktive Fan-Events durchgeführt, es gab Auftritte aktueller und ehemaliger Spieler, Initiativen der NBA Cares Community und im Jahr 2007 Basketball Without Borders, das weltweite Basketball-Entwicklungs sowie  Community-Outreach-Programm der NBA und FIBA. Beim Jr. NBA-Programm „Challenges Benjamin(e)“, das in Partnerschaft mit der französischen Basketball-Föderation (FFBB) durchgeführt wird und nun im zwölften Jahr stattfindet, haben über 200.000 Jungen und Mädchen aus dem ganzen Land teilgenommen. Die NBA kündigte kürzlich zudem eine erweiterte Partnerschaft mit der Union Nationale du Sport Scolaire (UNSS) an, um zwei Jr. NBA FFBB UNSS Ligen in Paris zu starten.

Fans in Deutschland finden weitere NBA-Informationen unter Spox.com, in der NBA-App (App Store Google Play) sowie auf Facebook (NBA Deutschland) und Twitter (@NBA_de). Zudem können die neuesten Hornets und Bucks-Produkte auf NBAStore.eu erworben werden.

Giannis Antetokounmpo playing basketball

SALT LAKE CITY, UT – MARCH 2: Giannis Antetokounmpo #34 of the Milwaukee Bucks seen on court during the game against the Utah Jazz on March 2, 2019 at vivint.SmartHome Arena in Salt Lake City, Utah. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this Photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement. Mandatory Copyright Notice: Copyright 2019 NBAE (Photo by Melissa Majchrzak/NBAE via Getty Images)

 

Zitate:

NBA Commissioner Adam Silver:
„Unser NBA Paris Game veranschaulicht das anhaltende Wachstum des Basketballsports in einer der großartigsten Städte der Welt. Aus Frankreich kommen die meisten europäischen NBA Spieler. Wir freuen uns deshalb sehr darauf, Basketballfans aus ganz Europa für das erste reguläre Saisonspiel der NBA in Paris zusammenzubringen.”

NBA Europe and Middle East Managing Director Ralph Rivera:
„Frankreich hat eine lange Tradition und eine tiefe Zuneigung für den Basketballsport. NBA-Fans aus ganz Europa werden nach Paris strömen, um das Beste der NBA zu erleben – von unseren spektakulären Spielern über das Entertainment auf dem Court Maskottchen, Cheerleader zu allen ergänzenden Veranstaltungen in der Community. Die AccorHotels Arena wird am 24. Januar der Place to be sein.“

beIN MEDIA GROUP CEO and beIN SPORTS FRANCE President Yousef Al-Obaidly:
„BeIN SPORTS war in den vergangenen 7 Saisons in Frankreich und auf der ganzen Welt ein leidenschaftlicher Partner der NBA und produzierte eine außergewöhnliche Berichterstattung, mit der Fans des Sport und des Entertainment jeden Tag das Beste des amerikanischen Basketballs auf unseren Kanälen verfolgen können. Wir freuen uns, dieses außergewöhnliche Event neben der NBA präsentieren zu dürfen und begrüßen den renommierten Wettbewerb in Frankreich. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit für beIN SPORTS als Presenting Partner und offizieller Sender. Wir freuen uns darauf, mit der NBA in Frankreich Geschichte zu schreiben, während wir unsere Mission weiterverfolgen, das führende Sport- und Entertainment-Network der Welt zu werden.“

Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo:
„Die Rückkehr eines NBA-Spiels in Paris ist – nach zehnjähriger Abwesenheit – eine echte Errungenschaft für unsere Stadt. Es ist das Ergebnis des Engagements meiner Mitarbeiter, all unserer Bemühungen mit der Pariser Basketballmannschaft sowie all den Sportvereinen in Paris. Mit der erfolgreichen Organisation der Fußball-Euro 2016 bis hin zu den Olympischen und Paralympischen Spielen 2024 haben wir Paris erfolgreich an der Spitze der Sporthauptstädte der Welt etabliert. Ich bin sehr glücklich, dass wir im Jahr 2020 allen Parisern und französischen Basketball-Liebhabern eine solche Veranstaltung bieten können.“

Charlotte Hornets Chairman Michael Jordan:
„Die Charlotte Hornets sind stolz darauf, am ersten regulären Saisonspiel der NBA in Paris teilzunehmen. Ich habe während meiner Karriere in der Preseason in Frankreich gespielt und so hautnah die Leidenschaft der französischen Fans für den NBA-Basketball miterleben dürfen. Wir freuen uns sehr, unser Team zu diesem geschichtsträchtigen Ereignis nach Paris zu bringen.“

Milwaukee Bucks Co-Owner Wes Edens:
„Wir fühlen uns geehrt, beim ersten regulären Saisonspiel der NBA in Paris dabei sein zu können. Die Möglichkeit, in einer bedeutenden Stadt Europas zu spielen untermauert unser Ziel, die Bucks als globale Marke auszubauen. Wir sind stolz, Milwaukee und Wisconsin in Paris zu vertreten und wir danken der NBA für diese aufregende Gelegenheit.”

AccorHotels Arena C.E.O Nicolas Dupeux:
„Die AccorHotels Arena bedankt sich bei der NBA für ihr Vertrauen und ist stolz darauf, eine neue Seite ihrer Geschichte schreiben zu können. Wir freuen uns sehr über die Rückkehr der NBA nach Paris und untermauern so unsere Position als Top-Austragungsort für die größten Sportereignisse der Welt.”

Über die NBA
Die NBA ist ein globaler Sport- und Medienkonzern, der aus vier professionellen Sportligen besteht: Die National Basketball Association (NBA), die Women‘s National Basketball Association (WNBA), die NBA G League und die NBA 2K League. Die NBA hat durch Basketballspiele und Sportprogramme eine starke internationale Präsenz in 215 Ländern und Regionen sowie in 50 Sprachen erlangt und vertreibt NBA-Merchandise über mehr als 100.000 Stores in 100 Ländern auf sechs Kontinenten. Zu Beginn der Saison 2018/2019 gehörten 108 internationale Spieler aus einer Rekordzahl von 42 Ländern und Regionen zu den Teams der NBA. NBA TV, NBA.com, die NBA App und der NBA LEAGUE PASS werden von NBA Digital verwaltet. Die NBA hat eine der größten Social Media Communities der Welt mit mehr als 1,5 Mrd. Likes und Followern weltweit auf sämtlichen Liga-, Team- und Spielerkanälen geschaffen. Über „NBA Cares“ befasst sich die Liga mit wichtigen sozialen Themen durch die Zusammenarbeit mit international anerkannten Jugendhilfeorganisationen, die sich für Bildung, die Entwicklung von Jugendlichen und Familien sowie Gesundheit einsetzen.

About beIN SPORTS FRANCE
beIN SPORTS France, chaired by Yousef Al-Obaidly, is a French company, located in Boulogne-Billancourt, representing the beIN SPORTS international network in France. Launched in June 2012, beIN SPORTS France offers premium sports programs to 3.5 Million subscribers. With many different disciplines (football, tennis, basketball, handball, rugby, boxing…), beIN SPORTS keeps on enhancing its programs, in order to provide subscribers with the greatest show. beIN SPORTS France offer is composed of 3 channels beIN SPORTS 1, beIN SPORTS 2 and beIN SPORTS 3, completed by 7 additional beIN SPORTS MAX, from beIN SPORTS MAX 4 to beIN SPORTS MAX 10.
beIN SPORTS France is accessible through cable operators, ADSL and satellite, via all principal distributors.

 

 

###

NBA Medienbüro

Frau Winnie Viol
Telefon +49-30-349 964 – 31
Telefax +49-30-349 964 – 79
Mail:

Schröder+Schömbs
Public Relations GmbH
Torstr. 107, 10119 Berlin