Familie Heins meets Fack ju Göhte 2

  • Constantin Film und Deutsche Telekom schließen Content-Kooperation
  • Telekom etabliert mit Familie Heins erfolgreich ein neues Werbeformat

Die Dreharbeiten zur langersehnten Fortsetzung der deutschen Erfolgskomödie „Fack ju Göhte“ sind gerade erfolgreich abgeschlossen worden. Mitwirkende sind die bekannten Schauspieler des ersten Teils wie Elyas M’Barek und Karoline Herfurth. Es gibt jedoch auch ein neues Gesicht am Set: Clara Heins. Clara ergattert im zweiten Teil der turbulenten Komödie eine Gastrolle. Wie sie zu der Rolle kommt, erzählt die aktuelle Werbung der Deutschen Telekom, die ab heute Online und im Fernsehen zu sehen ist. Die Produktion der Bewegtbildfilme und das Mitwirken von Clara im Spielfilm sind Teil einer Content-Kooperation, die Constantin Film und die Deutsche Telekom miteinander abgeschlossen haben.

In dem Telekom Spot sieht man Clara, die an einem Casting für den Film „Fack ju Göhte 2“ teilnimmt, dabei begegnet sie auch Lehrer Zeki Müller, gespielt von Elyas M’Barek. Gedreht wurde der Spot von Regisseur Simon Verhoeven, der die Familie Heins-Werbeserie mit aus der Taufe gehoben hat. Der Regisseur und Drehbuchautor des Spielfilms ist Bora Dagtekin.

Über die Situation am Set sagt Elyas M’Barek: „Die Film im Film-Produktion und das parallele Arbeiten mit zwei Regisseuren an einem Set war auch für mich neu, hat aber sehr gut geklappt.“ Auch für die junge Kollegin Eva Nürnberg hat er lobende Worte: „Clara hat ihre Sache sehr gut gemacht und es hat Spaß gemacht mit ihr zu drehen.“

Clara-Heins-vor-dem-FilmplakatSeit Mitte letzten Jahres spielt Eva Nürnberg die Rolle der Clara Heins. Für die 20-jährige Hamburgerin hat sich dadurch viel verändert. „Durch die Telekom Werbung komme ich viel rum und erlebe tolle Situationen, so wie den Fack ju Göhte-Dreh zusammen mit Elyas M’Barek – oder den Dreh mit Ed Sheeran beim Konzert auf der Zugspitze, das ich mit Sami besucht habe,“ erzählt Eva Nürnberg. Der Youtube-Star Sami Slimani spielt in der Werbeserie den Freund von Clara Heins.

Ausgestrahlt wird der TV-Spot noch bis Ende Juli auf reichweitenstarken TV-Sendern und ist ferner abrufbar, wie alle anderen Familie Heins-Episoden, unter: www.t-online.de/familie-heins. Im Kino kann man Clara Heins dann ab Herbst in ihrer Gastrolle als Schülerin sehen. Filmstart von „Fack ju Göhte 2“ ist der 10. September 2015.

Über Familie Heins

Die Telekom nutzt mit Familie Heins seit Herbst 2014 sehr erfolgreich das Content-Format als Familienserie. Alle 1-2 Monate erscheint eine neue Episode. In kurzen, unterhaltsamen Formaten erzählen die Familienmitglieder Geschichten aus ihrem Leben.

Das Familienoberhaupt Walter Heins wird von dem bekannten Schauspieler Martin Lindow gespielt. In weiteren Rollen zu sehen sind Franziska Schlattner (Steffi), Eva Nürnberg (Clara) und Matthis Schmidt-Foß (Anton), Thilo Prothmann (Onkel Push) sowie Gudrun Gundelach (Oma Charlotte). Regisseur der Spots ist Simon Verhoeven.

Die Deutsche Telekom hat „Game for Good“ in enger Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Alzheimer’s Research, dem University College London, der Universität von East Anglia sowie dem Spieleentwickler Glitchers entwickelt. „Sea Hero Quest“ ist weltweit für iOS- und Android-Geräte verfügbar und kann über den App Store sowie Google Play heruntergeladen werden. Das Spiel ist kostenlos.

Über Constantin Film

Constantin Film zählt seit mehr als 30 Jahren zu den erfolgreichsten Produzenten und unabhängigen Verleihern von Spielfilmen in Deutschland. Darüber hinaus ist das seit 2009 zum Medienkonzern Constantin Medien AG zugehörige Unternehmen auch in der internationalen Produktion englischsprachiger Kinofilme sowie der Herstellung von TV Produktionen (TV-Movies und -Serien, Entertainment-Formate) engagiert. Die 5-Säulen-Strategie mit den Geschäftsbereichen Kinoproduktion/Rechteerwerb, TV-Produktion, Kinoverleih, Lizenzhandel/TV-Auswertung und Home Entertainment dient seit 2003 der Verbreiterung der Geschäftsbasis der Constantin Film AG.

Über die Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Deutsche Telekom Medienbüro

Frau Katharina Telschow
Telefon +49-30-349 964 – 13
Telefax +49-30-349 964 – 79
Mail:

Schröder+Schömbs
Public Relations GmbH
Torstr. 107, 10119 Berlin