Guillermo_Gaspart

BYHOURS schließt Investmentvertrag mit German Media Pool über drei Millionen Euro und erweitert Präsenz in Deutschland

  • Stärkung der Media-Aktivitäten in Deutschland als zweitgrößtem Markt nach Spanien
  • BYHOURS präsentiert ab 1. Oktober erstmals eine reichweitenstarke TV-Kampagne
  • German Media Pool (GMPVC) wird Teil der Investorengruppe des spanischen Start-ups

Barcelona/Berlin – BYHOURS schließt mit dem Media-for-Equity-Investor German Media Pool (GMPVC) einen erfolgreichen Investitionsvertrag im Wert von drei Millionen Euro. Ziel ist die Erweiterung der Präsenz und der Aufmerksamkeit auf dem deutschen Markt. GMPVC wird damit Teil der Investorengruppe, zu der bereits Teilhaber wie Howzat Partners, HR Ventures sowie Business Angels aus Abu Dhabi gehören.

Das Start-up BYHOURS, 2012 von Guillermo Gaspart und Christian Rodríguez in Barcelona gegründet, vermittelt Kurzaufenthalte, sogenannte Microstays, in mehr als 400 Hotels in Deutschland sowie über 3.000 Hotels weltweit und richtet sich an internationale Geschäftsreisende sowie Privatreisende. Mit nationalen und internationalen Investment Fonds generierte das Unternehmen bisher mehr als 7,2 Millionen Euro.

“Mit GMPVC konnten wir einen starken Partner für BYHOURS auf dem deutschen Markt gewinnen”, bestätigt Guillermo Gaspart, Gründer und CEO, den Vertragsschluss. “Dieser neue Investmentdeal ist Teil der ersten Phase unseres internationalen Expansionsplans. Insgesamt möchten wir ein Investitionsvolumen von 10 Millionen Euro erreichen. Dabei fokussieren wir uns neben internationalen verstärkt auf potentielle deutsche Investoren.”

Mit der jüngsten Finanzierung durch GMPVC steigert BYHOURS nun seine Mediaaktivitäten im zweitgrößten Markt nach Spanien. Auftakt ist eine breit angelegte TV-Kampagne mit großen nationalen Sendern. Die Kreativ- und Mediaagentur DCMN realisierte die Produktion des Fernsehspots für die zweimonatige TV-Kampagne. Die Spots werden vom 1. Oktober bis zum 30. November mehrmals täglich ausgestrahlt.

Aljoscha Kaplan, Co-Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von GMPVC: “Eine großartige Geschäftsidee kann durch eine smarte Media-Strategie noch besser werden. Für uns macht es absolut Sinn in BYHOURS zu investieren. Wir werden das Unternehmen auf dem signifikanten und aufregenden deutschen Hotellerie-Markt zu großem Erfolg verhelfen.”

BYHOURS bietet höchste Flexibilität auf Reisen. Das Hotelportfolio ist strategisch so ausgerichtet, dass die wichtigsten Flughäfen, Bus- und Bahnhöfe sowie Geschäftszentren in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Dresden sowie in zahlreichen anderen Großstädten und im Ausland ideal erreichbar sind. Kunden haben die Auswahl, individuelle 3-, 6- oder 12-Stunden-Pakete zu buchen. Zu den wichtigsten Partner-Ketten in Deutschland gehören NH Hotels, Titanic Hotels, Leonardo Hotels und Moxy Hotels, wie das NH Frankfurt Airport, das Hotel Titanic Chaussee Berlin und das Hotel Reichshof Hamburg, Curio Collection by Hilton.

Credits TV-Spot
Für die Umsetzung des Fernsehspots sind die Kreativ- und Media-Experten von DCMN aus Berlin verantwortlich. Die Story bringt den USP eines Microstays auf den Punkt: Dank eines Powernaps, einer Dusche und ein wenig Entspannung verwandelt sich die gestresste Protagonistin in eine vital-erholte Reisende. Diese Metamorphose wird durch die Metapher der Verwandlung einer Raupe zum Schmetterling zum Leben erweckt und von DCMN modern und humorvoll inszeniert.

Weitere Informationen
www.BYHOURS.com

TV-Spot
20-Sekünder: https://youtu.be/RVXmV03OJNA
10-Sekünder: https://youtu.be/luPjBhVKVcE

Pressematerial
http://bit.ly/byhours_de

 

Über BYHOURS
BYHOURS (www.byhours.de) ist die erste Online-Buchungsplattform für sogenannte Microstays – Kurzaufenthalte in Hotels. Bei der Buchung eines Hotelzimmers über das Portal können Kunden die Dauer des
Aufenthalts sowie Ein- und Auscheckzeiten frei wählen. Hotels können durch Microstays freie Zimmerkapazitäten minimieren, während Gäste Hotels weitaus flexibler und günstiger nutzen können als bislang. Derzeit lassen sich über BYHOURS Microstays in über 3.000 Hotels in 50 Ländern buchen. Das 2012 in Barcelona von Christian Rodríguez und Guillermo Gaspart gegründete Unternehmen richtet sich mit seinem Angebot überwiegend an Geschäftsleute und Reisende und ist Vorreiter im Bereich Pay-per-Use für Hotels in Europa, Lateinamerika und im Nahen Osten.

Schröder+Schömbs PR Medienbüro

Telefon +49-30-349 964 – 50
Telefax +49-30-349 964 – 79
Mail:

Schröder+Schömbs
Public Relations GmbH
Torstr. 107, 10119 Berlin