pr-und-influencer-relations-agentur-berlin-ASICS läuft, Auping schläft, JuhuAuto fährt, Kauf ne Kuh schlachtet - alle mit Schröder+Schömbs PR

ASICS läuft, Auping schläft, JuhuAuto fährt, Kauf ne Kuh schlachtet – alle mit Schröder+Schömbs PR

  • Lifestyle-New Business-Quartett aus den Bereichen Food, Interior, Handel und Sport zum 30. Geburtstag der Berliner Agentur
  • Kooperation mit Berliner DigitalMarketing-Agentur Fingerspitzengefühl

Berlin, 30. März 2020 – Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper: Die japanische Sportswear-Marke ASICS hat seit Februar ihren Etat für PR und Influencer-Relations mit Fokus auf Sportschuhe und -bekleidung an das gut 40-köpfige Agentur-Team vergeben. Schon seit Januar sind die Berliner PR-Experten zuständig für JuhuAuto, eine Online-Plattform für Gebrauchtwagen. Ziel der Maßnahmen im Bereich Lifestyle-PR ist die Kommunikation des Dienstes als erste “Gebrauchtwagen-Findemaschine” mit innovativer Freitextsuche.

“Zielorientierte und freundschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Agenturen und Partnern gehört bei Schröder+Schömbs PR seit der Gründung zur DNA”, beschreibt Geschäftsführer Michael Hetzinger die neue Kollaboration mit der Digital Marketing-Agentur Fingerspitzengefühl (FSG), ebenfalls aus Berlin. So berät Schröder+Schömbs PR bereits seit vergangenem Jahr die Skin Care Marke Paula’s Choice im PR-Bereich, für die FSG neben Digitalem Marketing auch die Distribution und Geschäftsentwicklung für den deutschen Markt verantwortet. Nun haben die beiden Berliner Agenturen ihre Zusammenarbeit ausgeweitet und bündeln ihr Kräfte für zwei weitere Kunden: Rund um die Themen gesunden Schlaf und funktionales Design dreht sich alles beim Betten- und Matratzen-Hersteller Auping. Das niederländische Unternehmen betraut Schröder+Schömbs PR mit dem Etat für Lifestyle-PR und Mediaplanung. Der Online-Händler für hochwertiges Fleisch Kauf ne Kuh vertraut Schröder+Schömbs PR seinen Etat für Pressearbeit und Influencer Relations an. Das niederländische Unternehmen arbeitet nach dem Prinzip des Crowdbutching: Tiere werden erst dann geschlachtet und komplett verwertet, wenn sie komplett verkauft sind. Damit setzt das Unternehmen auf die aktuellen Trendthemen im Ernährungsbereich Nachhaltigkeit und Regionalität.

 

Über Schröder+Schömbs PR

Schröder+Schömbs PR arbeitet seit 1990 für Kunden aus den Bereichen Lifestyle, Mode, Food & Beverage, Entertainment und Handel in den Disziplinen PR-Strategien, Medienarbeit, Brand Entertainment, Social Media, Influencer und Celebrities. S+SPR steht bei dem aktuellen PR-Agentur-Umsatz-Ranking (Pfeffers PR-Umsatz Ranking) in der Top 10 der deutschen PR-Agenturen im Kompetenzfeld „Lifestyle/Mode“. Die inhabergeführte Agentur beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter und betreut unter anderem Airbnb, ASICS, Auping, Deutsche Telekom, Fissler, JuhuAuto, Michalsky, NBA, Netflix, Paula’s Choice und Spotify.

Pressekontakt

Schröder+Schömbs PR

Michael Hetzinger

Telefon +49-30-349 964 – 43
Telefax +49-30-349 964 – 79
Mail:

Schröder+Schömbs
Public Relations GmbH
Torstr. 107, 10119 Berlin