pr-und-influencer-relations-agentur-berlin-Edizione Sontino – Der weltweit erste bio-vegane Wein in der klimaneutralen Eco2Bottle

Edizione Sontino

Edizione Sontino – Der weltweit erste bio-vegane Wein in der klimaneutralen Eco2Bottle

Nachhaltigkeit ist bei fast jedem Unternehmen ein wichtiger Agendapunkt und so fragten sich auch Patrick F. W. Langguth und seine Kolleg*innen, wie sie ihre Weinkellerei und die Produkte nachhaltiger gestalten können. Neben der Produktinnovation The Flower Pot und einer großflächigen Photovoltaikanlage über dem Keller der Weinkellerei, traf Patrick F. W. Langguth auf den oberfränkischen Behälterglashersteller Nikolaus Wiegand von Wiegand-Glas, der sich mit der Produktion einer CO2-reduzierten Weinflasche auseinandersetzte.
Schon nach kurzer Zeit war klar, dass wir der erste Vertriebspartner in Deutschland sein werden, der die Eco2Bottle in die Regale bringt. Unser Sontino BioVegan ist hierfür der perfekte Wein”, so Patrick F. W. Langguth. “Sowohl das Produkt als auch der Behälter stehen schon für sich alleine für Nachhaltigkeit – aber beide zusammen heben sich auf ein neues Level.

pr-und-influencer-relations-agentur-berlin-Edizione Sontino – Der weltweit erste bio-vegane Wein in der klimaneutralen Eco2Bottle

Nikolaus Wiegand und Patrick F. W. Langguth

Was macht die Eco2Bottle, die erste klimaneutrale Leichtglas-Weinflasche aus garantiert 93 Prozent Altglas, nun so besonders? Vom Glasherstellungsverfahren bis hin zum Transport wird darauf geachtet, den CO2-Au

sstoß so gering wie möglich zu halten. Während der Produktion wird auf klimaneutralen Strom aus 100 Prozent Wasserkraft Wert gelegt. Im Schmelzvorgang lässt sich der CO2-Ausstoß durch einen sehr hohen Altglasanteil (93 Prozent grüne Scherben) reduzieren, da “Alt”-Scherben wesentlich schneller schmelzen. Zudem ist die gewichtsreduzierte 0,75 Liter Bordeaux-Weinflasche mit 390 Gramm um fast 20 Prozent leichter als vergleichbare Weinflaschen. Dies reduziert sowohl den Ausstoß während der Produktion, als

auch auf dem Frachtweg. Durch diese Anpassungen, kann die Emissionen im Vergleich zu einer Standardweinflasche um mehr als 30 Prozent effektiv reduziert werden. Für die heute noch nicht vermeidbaren Emissionen, investiert Wiegand- Glas zum Ausgleich in ein Klimaschutzprojekt. In Zusammenarbeit mit ClimatePartner wird das Klimaschutzprojekt „Bäume pflanzen in Deutschland“ unterstützt. Somit werden die CO2-Emissionen, die im gesamten Herstellungsprozess der Weinflasche entstehen, vollständig ausgeglichen. Aber damit ist natürlich noch lange nicht Schluß – die Eco2Bottle entwickelt sich stetig weiter. Die Vision ist es, den CO2-Ausstoß Schritt für Schritt zu verringern und jeden Produktionsschritt so oft wie nötig zu hinterfragen.

Über Franz Wilhelm Langguth Erben:

Die Geschichte der Privatkellerei Franz Wilhelm Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der siebten Generation im Familienbesitz. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben®, Blue Nun®, Medinet®, Sontino BioVegan®, Himmlisches MoselTröpfchen®.

Weitere Informationen unter www.langguth.wine

F.W. Langguth Erben Medienbüro

Frau Anja Mößle
Telefon +49-30-349 964 – 41
Mail:

Schröder+Schömbs
Public Relations GmbH
Torstr. 107, 10119 Berlin