pr-und-influencer-relations-agentur-berlin-Auping launcht Aufklärungskampagne: “Die Geschichte der 35 Millionen Matratzen”

Auping launcht Aufklärungskampagne:
“Die Geschichte der 35 Millionen Matratzen”

pr-und-influencer-relations-agentur-berlin-Auping launcht Aufklärungskampagne: “Die Geschichte der 35 Millionen Matratzen”

Vierhundert Matratzen spielen die zentrale Rolle in der Kampagne für mehr Umweltbewusstsein im Schlafzimmer

Nachdem die eindrucksvolle Kampagne im Juni in den Niederlanden gelauncht wurde, startet Auping Anfang Juli nun auch in Deutschland mit der Kommunikation rund um das riesige Müllproblem durch weggeworfene Matratzen. Auf diese Weise schafft der Betten-und Matratzenspezialist ein neues Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Schlafzimmer.

Jedes Jahr werden alleine in Europa etwa 35 Millionen Matratzen weggeworfen. Viele dieser Matratzen landen aufgrund ihrer komplexen Zusammensetzung von miteinander verklebten, teilweise unterschiedlichen Materialien auf Mülldeponien oder werden verbrannt. Das verursacht große Umweltschäden. Die Kampagne “Die Geschichte der 35 Millionen Matratzen” macht Verbraucher auf dieses Problem aufmerksam und fordert sie dazu auf, sich beim nächsten Matratzenkauf Gedanken über dessen Einfluss auf die Umwelt zu machen. Die Kampagne wird in Deutschland über ein Video in verschiedenen Online-Kanälen, über Social Media sowie mit einer eigenen Kampagnen-Website gespielt, die zusammen alle Aspekte dieses wichtigen Themas im Detail beleuchten.

Die Lebensgeschichte einer weggeworfenen Matratze

Das Kampagnen-Video ist ein Stop-Motion-Film, bei dem entsorgte Matratzen – die Verursacher des Umweltproblems – zur Leinwand für die erzählte Geschichte werden. Dafür wurden fast 400 alte Matratzen mit dem gleichen wasserbasierten Lack, den Auping auch in seiner Fabrik einsetzt, von Hand bemalt.

Jede bemalte Matratze illustriert eine Station in ihrer Lebensgeschichte. Auf diese Weise zeigt der Film wiedererkennbare Momente im Leben einer Familie, die sich rund um das Bett abspielen: Ein liebendes Paar, Eltern, die ihre Kinder trösten, oder ein gemütliches Frühstück im Bett, bei dem ein Kaffeefleck auf der Matratze zurückbleibt.

Aupings Botschaft dahinter: Selbstverständlich muss eine Matratze an einem gewissen Punkt ausgetauscht werden. Umso wichtiger ist es, beim Kauf einer neuen Matratze im Sinne der Umwelt zu handeln.

Die erste zirkuläre Matratze: Evolve

Auping beschäftigt sich schon seit einiger Zeit mit dem Matratzenproblem. Diese Aufklärungskampagne unterstreicht nun die nachhaltige Zukunftsvision des Unternehmens aus Deventer. Aupings Ziel ist es, bis 2030 ein komplett zirkuläres Unternehmen zu sein.

Im Mai hat Auping deshalb die Matratze “Evolve” auf den Markt gebracht. Sie ist die erste komplett zirkuläre Matratze der Welt. Alle Materialien, die zur Herstellung der Evolve genutzt werden, können auf gleichbleibend hohem Niveau immer und immer wieder recycelt werden und bilden so die Grundlage für neue Matratzen. Auf diese Weise entsteht ein geschlossener Kreislauf.

Mit der Kampagne “Die Geschichte der 35 Millionen Matratzen” macht Auping nicht nur auf die Größe des Umweltproblems aufmerksam, sondern hofft auch andere Hersteller dazu zu ermutigen, die Produktion auf zirkuläre Matratzen umzustellen.

Kunde: Royal Auping
Konzept: Buutvrij for Life
Produktion: Shop Around
Illustration: Van Data
Animation: Ka-ching Muziek: Bart van der Elst
Fotografie: Twentyten
Making of: Nozem Films
Musik: Bart van der Elst

Über Auping

Seit über 130 Jahren arbeitet Auping an Lösungen auf dem Gebiet des Schlafes und der Entspannung. Wir sind davon überzeugt, dass eine ausgeruhte Welt eine schönere Welt ist. Daher setzt Auping sich jeden Tag für den ultimativen Schlafkomfort von morgen ein. Wir arbeiten mit Leidenschaft und Wissbegierde an Produkten und Dienstleistungen, die unseren KundInnen ein entspanntes Leben voller Energie ermöglichen. Nachhaltigkeit, Design und Innovation stehen dabei im Mittelpunkt.
Auping ist eine Premiummarke, die sich zum renommiertesten Betten- und Matratzenspezialisten und Marktführer in den Benelux-Ländern entwickelt hat. Sie unterhält zahlreiche Verkaufsniederlassungen in Europa und vertreibt ihre Produkte in vielen Teilen der Welt. Auping steht für Maßarbeit und Handwerkskunst. Für ein ausgeruhtes, besseres Leben.
www.auping.de

Auping Medienbüro

Frau Johanna Koch
T +49 30 349964-23
Telefax +49-30-349 964 – 79
Mail:

Schröder+Schömbs
Public Relations GmbH
Torstr. 107, 10119 Berlin