Connected Underwear: Die Telekom als Liebesretter!

Bluetooth-Schlüpfer und App für mehr Leidenschaft.

Aus kurioser Idee starke PR machen.

Aufgabe

Connected Underwear statt Liebestöter!

36 Prozent der 18- bis 34-Jährigen sagen, dass die übermäßige Nutzung von Smartphones zu Beziehungsproblemen führt. Die Deutsche Telekom übernimmt Verantwortung. Sie entwickelt die Love Magenta Connected Underwear – intelligente Unterwäsche inklusive App –, die das Smartphone vorübergehend zum Schweigen bringt. Sie will damit eine Debatte auslösen und den Fokus zurück auf das Wesentliche lenken: auf echte Verbindungen und mehr Zweisamkeit.

pr-und-influencer-relations-agentur-berlin-Deutsche Telekom: Love Magenta Connected Underwear

STRATEGIE

Augenzwinkern statt erhobener Zeigefinger

Die Telekom als Liebesretter? Eine App, ein Bluetooth-Schlüpfer und ein Love Coach im Einsatz für mehr Zweisamkeit? Kuriosität weckt Aufmerksamkeit. Mit der Love Magenta Connected Underwear zeigt sich die Telekom mit einem Augenzwinkern statt mit erhobenem Zeigefinger – das überrascht.

Wir machen uns das bei der Medienansprache zunutze. Mit der Headline „Connected Underwear statt Liebestöter“ wecken wir Neugier und lenken den Blick auf eine Schattenseite exzessiver Smartphone-Nutzung: Immer mehr junge Paare empfinden mobile Endgeräte als Störfaktor, unter denen ihre Beziehung leidet. Damit die Magenta-Unterwäsche nicht als Werbegag verpufft, rücken wir das Problem in den Fokus. Dafür nutzen wir die Ergebnisse einer Telekom-Umfrage und Tipps des Paarberaters Eric Hegmann.

Nach dem erfolgreichen Launch im Oktober 2019 startet 2020 eine weitere Aktion rund um den Valentinstag. Zum Tage der Liebenden positionieren wir die Connected Underwear als ultimatives Geschenk, mit dem Paare wieder erleben können, was verbindet. So unterstützen wir unseren Kunden Telekom dabei, das Ansehen der Marke bei jungen Paaren zu stärken. Da die Medienresonanz zum Auftakt bereits sehr hoch war, flankieren wir den Versand der Medieninformation mit bezahlten Kooperationen und Verlosungen.

  • ERGEBNISSE

    Magenta-Wäsche versetzt Medien in LoveMode

    Innerhalb von 24 Stunden ist die erste Auflage der Love Magenta Connected Underwear ausverkauft. Noch wichtiger ist: Über Smartphones als Liebestöter wird diskutiert. Mehr als 200 Medien berichten über das „Hilfsangebot“ der Telekom, darunter WDR aktuell, Pro7 Galileo, RTL Guten Morgen Deutschland sowie Die Zeit, FAZ und der Tagesspiegel. Die positive Berichterstattung macht Hoffnung, dass junge Paare in heimischen Schlafzimmern wieder öfter erleben, was verbindet.

  • KOMMUNIKATIONSLEISTUNGEN UND BRANCHENWISSEN

    DAMIT KENNEN WIR UNS AUS

    Wir beherrschen die Tricks und Kniffe, um aus einer originellen Idee auch eine erfolgreiche PR-Kampagne zu machen. Wir verfügen über exzellente Medienkontakte im Lifestyle-Bereich und sind Experten für digitale Services und Produkte. Das schätzen auch Kunden wie Netflix und Spotify an uns.

    pr-und-influencer-relations-agentur-berlin-Deutsche Telekom: Love Magenta Connected Underwear

    Michael Hetzinger

    +49 30 34 996 443

    Weitere Cases